Die Kirchenkunst in den europäischen Ländern unterscheidet sich nicht grundlegend voneinander, man kann sogar sagen eine Kirche in England sieht nicht wesentlich anders aus als ein Kirche in Sizilien. Es kommt auf den Baustil an und auf die kleinen Unterschiede.

In den südeuropäischen Ländern sind die meisten Kirchen im Renaissancebaustil , weil eben die meisten Kirchen um 1500 dort erbaut wurden
.In Nordfrankreich herrscht der gotische Baustil vor.

Die größte Vielfalt an Baustilen findet man in Deutschland, auch Mischbaustile, meistens romanisch-gotisch als kleine Landkirchen. In den Großstädten sind mindestens die Hälfte der Kirchen modern, also nach 1945 erbaut.
In Bayern findet man zusätzlich den barocken Baustil, das sind die Kirchen mit Zwiebeltürmen und prunkvoller Innenaustattung.

 

 

Das Deutschlandarchiv befindet sich hier auf dieser Site.

Das Europaarchiv befindet sich auf www.kleinekirchen2.de

Website_Design_NetObjects_Fusion

Kunst