f1297franzwü

Wer sich die Kirchen in Würzburg anschaut, macht gleichzeitig eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Wir beginnen mit einer typisch gotischen Kirche, dann eine barocke und schließlich eine moderne. 

f1298 (4)
f1325franzwü

Sie ist auch ein Zentrum der Ruhe.

f1305frenzwü
f1308franzwü

Einkehr und Besinnung stehen hier im Vordergrund.

f1316franzwü
f1322ranzwü
f1242 (2)

Aus einem anderen Zeitalter stammt das Neumünster.

f1249neumünster
f1245 (3)
f1253neumünster
f1254neumünster
f1255neumünster
f1258 (3)

Begeisterung und Vorfreude auf die Ewigkeit kennzeichnen den barocken Stil.

f1261 (3)
f1262 (3)
f1282neumünster

moderne und traditionelle Malerei in einer Barockkirche.

f1264 (3)
f1276neumünster
f1273neumünster
f1472johannis
f1285 (3)
f1291neumünster
f1275 (2)

St. Johannis ,am Rande des Stadtzentrums, ist nicht nur Kirche sondern auch ein Mahnmal gegen den Wahnsinn des Krieges. Nur der Stumpf des mittleren Turmes stammt noch von der alten Kirche. Alles andere ist Neubau.

f1476johannis
f1479 (4)
f1482johannis

Ein glorreicher Anblick!

Demut, Schuld, aber auch Anklage und Hoffnung auf den Neubeginn zeigt diese Kirche. 

f1483johannis
f1485johannis
f1490johannis
f1491johannis

Wer den Schrecken des Krieges oder die Not der Nachkriegszeit miterlebt hat, versteht die Formensprache dieser Kirche. Sehenswert!

Weitere Kirchen in Würzburg? St. Peter, Bürgerspital, Stift Haug