016 (2)05

Die Stadtkirche von Bad Cannstatt ist eine typisch spätgotische Hallenkirche.
 

Kurzinformation: Die ev. Stadtkirche hat zwei Vorgängerinnen, eine aus karolingischer Zeit, deren Auftraggeber Karl der Große war, und eine romanische Pfeilerbasilika.

Die heutige Kirche stammt von 1471 und wurde von Alberlin Jörg erbaut. Trotz dieses geschichtlichen Hintergrundes sind kaum noch Kunstwerke aus früher Zeit erhalten. Nur die große Schlagglocke stammt noch aus dem 14. Jahrhundert.

012 (5)
c353 (2)
c356b (2)

Das Fresko betont das Alter der Stadtkirche

c359 (2)stadtkircheca
013 (2)04

Ein schöner Kontrast zu den “Amtskirchen”, ist die Heilsarmee. (In Sichtweite der Stadtkirche)

007 (3)
003 (3)
018 (2)03

Alles sehr einfach!

Rundweg, weiter zur Lutherkirche!