c0048 (2)

Pfarr- und Wallfahrtskirche Halfing Lkr. Rosenheim
Patrozinium: Maria Himmelfahrt

c0049
c0054a (2)
c0058 (2)
c0057a (2)
c0056 (2)

vom Himmel bis zur Erde...

c0066 (2)
c0073 (2)
c0087 (2)02

Impressionen einer obb. Barockkirche

Kirchen in Oberbayern sind besonders eindringlich und strahlen Religiosität aus.

c0078 (2)
c0085 (2)
c0075 (2)02
c0139 (2)

Arme-Seelen-Kapelle in Prien am Chiemsee

c0141 (2)
c0143 (2)

Kapellen sind mit ihren Kunstwerken besonders eindringlich, muss doch der Künstler seine Gedanken auf beengtem Raum darstellen.

c0145 (2)
c0144 (2)
c0146 (2)

Mariae Himmelfahrt in Prien bildet mit der Arme-Seelen-Kapelle eine bauliche Einheit.

c0149 (2)
c0148 (2)
c0150 (2)
c0154 (2)

eine typische Barockkirche aus dem 18. Jahrhundert

Das Deckengemälde zeigt die Seeschlacht von Lepanto, die die Vorherrschaft der Osmanen im Mittelmeer beendete.

c0158 (2)
c0166 (2)

die Seitenaltäre

c0156 (2)
c0162 (2)
c0171 (2)

früher wurde auf kleine Details geachtet.

c0169 (2)
c0165 (2)
c0173 (2)

demnächst weitere Kirchen aus Oberbayern

eine stilvolle Westseite

c0350 (2)

St. Maria Herrenchiemsee

c0353 (2)
c0355 (2)
c0358 (2)
c0364 (2)
c0369 (2)02
c0351 (2)
c0356 (2)
c0359 (2)
c0366 (2)02

Die Bedeutung von Herrenchiemsee wird durch diese Gedenktafel deutlich.

c0368 (2)
391rot (2)

Kath. Pfarrkirche St. Marinus und Anianus, Rott am Inn

1204rott (2)
1237rott (2)
382 (2)
c1095 (2)

ein Nebenaltar mir klarer Aussage

384 (2) 1228 (2) 1230 (2)
c1091 (2) c1092 (2)

“Himmel und Hölle” sind in Barockkirchen eng beieinander

1207 (2)

Die Brüder Matthäus und Ignaz Günther, sowie   J..M.. Fischer haben diese Kirche gestaltet. Sie gilt als Meisterwerk der Rokkokokunst in Deutschland.

c1102 (2)

schon außerhalb

c1106 (2)
862 (2)

Max-Emanuel-Kapelle, Wasserburg am Inn

865 (2)02
863wass (2)
867 (2)

Frauenkirche in Wasserburg

873 (2)
195 (2)
196 (2) c0568 (2)
c0574 (2)
c0575 (2)
c0564 (2)
c0423 (2)02

St. Peter in Gstadt am Chiemsee

c0435 (2)
c0428 (2)
c0429 (2)
c0438a (2)
c0441 (2)
c0606 (2)

Eine Insel der Ruhe ist St. Lambert von Kloster Seeon in Obb.

c0432a (2)02
c0431 (2)02
c0439 (2)

Verbinden Sie den Besuch von Gstadt mit einem Besuch von St. Peter, das auch einen schönen Überblick auf den Chiemsee verschafft.

c0608 (2)02
c0612 (2)

ein glorreicher Anblick bietet sich dem Besucher.

c0622 (2)
c0632 (2)
c0615 (2)
c0633 (2)

Himmel und Vergänglichkeit gehören in Barockkirchen zusammen.

c0635 (2)
c0627 (2)

prächtig und schlicht zugleich präsentiert sich St. Lambert.

c0631 (2)
c0636 (2)
c0642 (2)
c0646 (2)

Nur wenige hundert Meter entfernt durch eine Brücke von St. Lambert getrennt, steht St. Maria, eine kleine Kapelle.

c0649 (2)
c0645 (2)
c0648 (2)
c0654 (2)

St. Walburg bei Kloster Seeon

c0662 (2)
c0665 (2)
c0669 (2)
c0666 (2)

bei aller Eleganz geht der ländliche Charakter von St. Walburga nicht verloren.

auf dem angeschlossenen Friedhof finden Sie dieses Grab.
Hier ist die angebliche Zarentochter Anastasias begraben.

c0671 (2)
c0675 (2)

St. Jakobus in Bad Endorf , Obb.

c0677 (2)
c0683 (2)
c0686 (2)

schlicht und modern zeigt sich St. Jakobus

c0689 (2)
c0693a (2)
c0691 (2)02
c0695 (2)
c0699 (2)
c0701a (2)

alt und modern in Eintracht miteinander.

c0706 (2)02
352 (3)

St. Mariae Himmelfahrt in Prutting , Obb.

353 (4)
356 (2)02
1191 (2)
367 (2)
362 (2)
361 (2)02
363 (2)
366gedreht (2)
318 (2)02

Während der Altarbereich reich geschmückt ist, ist der Westflügel sehr schlicht.

nach Seebruck

365 (2)

St. Thomas und St. Stephan, Seebruck am Chiemsee

1121 (2)02
1122 (2)
324 (2)02
361 (2)03
1127 (2)02

St. Thomas und St. Stephan ist eine ländliche Kirche.

1129 (2)02
325 (2)
1263griess (2)

St. Johannes der Täufer, die Gemeindekirche von Griesstätt, Lkr. Rosenheim

c1118 (2)
399gries (2)
c1122 (2)
c1121 (2)
c1124 (2)

weiter nach Bad Reichenhall